• Einloggen
  • Anmelden
  • Bezahlen
  • Platz reservieren
  • Turnieranmeldung

  • Sponsoren

    Teilnahmebedingungen

    I.) Allgemeine Bedingungen und Voraussetzungen:

    1.) Die MultiMadness ist eine geschlossene Veranstaltung. Zutritt erhalten nur geladene Gäste.
    2.) Der Veranstalter ist Marco Grimm, im Folgenden der Veranstalter genannt.
    3.) Voraussetzung für eine Einladung zur Veranstaltung sind eine korrekte Anmeldung sowie ein Mindestalter von 18 Jahren.
    4.) Die Teilnehmer haben das notwendige Zubehör, wie Rechner, Peripherie und Software, selbst zu stellen. Dazu gehören auch (Netzwerk-)Anschlußkabel und Kopfhörer.
    5.) Das Netzwerk in Form von Servern, Hubs, Switches etc. wird vom Veranstalter gestellt und betreut. Der Anschluß von selbst mitgebrachter Netzwerkhardware (Switches, AccessPoints, o.ä) ist untersagt.
    6.) Die Verantwortung für den korrekten Betrieb ihrer Computer liegt bei den Teilnehmern.
    7.) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art. Dazu zählen Personen- und Sachschäden, aber auch der Verlust von Daten sowie juristische Schäden durch Nichteinhaltung von Urheberrechtsgesetzen o.ä.
    8.) Für Schäden jeglicher Art, die von einem oder mehreren Teilnehmern verursacht werden, haften der oder die Verursacher unmittelbar. Dies gilt besonders für Schäden an Hardware und am Veranstaltungsgebäude.


    II.) Anmeldung und Bezahlung:

    1.) Zur korrekten Anmeldung laut I.)3.) gehören: Angabe der Persondendaten und Bezahlung des Eintrittspreises.
    2.) Wenn möglich sollte die Anmeldung über die Homepage erfolgen, die Zahlung des Eintrittspreises anschließend per Vorkasse als Überweisung auf das Konto der Veranstalter. Im Verwendungszweck ist unbedingt anzugeben, für welchen Teilnehmer die Zahlung ist.
    3.) Ausnahmen zu 2.), wie Zahlung an der Abendkasse, sind möglich, aber unerwünscht.
    4.) Nur die korrekte Anmeldung nach 2.) sichert dem Teilnehmer einen Platz auf der Veranstaltung zu. Bei zu spät überwiesenem Eintrittsgeld oder Zahlung an der Abendkasse besteht kein Anspruch auf einen Platz.
    5.) Mit der Überweisung des Eintrittspreises wird dem Teilnehmer ein fester Platz reserviert. Eine Absage seitens des Teilnehmers ist daher nur bis genau zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung möglich. Das überwiesene Eintrittsgeld wird dem Teilnehmer dann zurücküberwiesen, abzüglich einer Gebühr von 2,-- EUR für Bearbeitung und Überweisungskosten. Bei einer Absage des Teilnehmers innerhalb der letzten zwei Wochen vor der Veranstaltung ist eine Rückzahlung des Eintrittspreises ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor, in Ausnahmefällen von dieser Regelung abzuweichen.
    6.) Teilzahlungen, Mehrzahlungen, Mehrfachzahlungen oder Überweisungen ohne Angabe des Verwendungszwecks werden vom Veranstalter als Spende angesehen und beeinflussen nicht den Zahlungsstatus eines Teilnehmers.


    III.) Bedingungen während und nach der Veranstaltung:

    1.) Den Anweisungen des Veranstalters ist Folge zu leisten.
    2.) Die Teilnehmer haben sich gesittet und der Veranstaltung angemessen zu verhalten.
    3.) Das Rauchen in der Veranstaltungshalle ist nicht gestattet. Es werden Raucher-Räume zur Verfügung gestellt.
    4.) Generell ist Alkoholkonsum zugelassen. Bei exzessivem Alkoholgenuß eines oder mehrerer Teilnehmer behält sich der Veranstalter das Recht vor, entsprechend einzuschreiten.
    5.) Der Veranstalter weist entschieden darauf hin, daß die unerlaubte Vervielfältigung von Software und Musik eine Straftat darstellt. Da der Veranstalter keine Möglichkeit zur permanenten Kontrolle der Einhaltung der Gesetze hat, liegt die Verantwortung hierfür einzig und allein bei dem einzelnen Teilnehmer.
    6.) Der Betrieb von Lautsprechern, Aktivboxen und ähnlichen Geräten ist verboten.
    7.) Am PC-Stromnetz ist ausschließlig der Betrieb von PCs und pro Teilnehmer ein Gerät mit einer Nennleistung von weniger als 30W erlaubt. Für Küchengeräte o.ä. gibt es einen separaten, mit "Party-Kitchen" ausgeschilderten Bereich.
    8.) Das Inventar des Veranstaltunsgebäudes ist pfleglich zu behandeln. Dies betrifft auch die Sanitäreinrichtungen.
    9.) Jeder Teilnehmer ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich. Dies gilt besonders für Gesundheit, Datensicherheit sowie Schutz vor Diebstahl seines Eigentums. Auch in diesem Fall ist der Veranstalter nicht haftbar.
    10.) Wer mutwillig den Veranstaltungsablauf oder das Netzwerk stört, Hack-Attacken durchführt o.ä. wird nach Artikel III.)11.) sofort von der Veranstaltung ausgeschlossen.
    11.) Der Veranstalter hat das Hausrecht. Bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, einzelne Personen der Veranstaltung zu verweisen. Eine Rückzahlung des Eintrittsgeldes ist in diesem Fall ausgeschlossen.
    12.) Nach der Veranstaltung haben die Teilnehmer ihre Plätze und den von ihnen genutzten Bereich so zu verlassen, wie sie sie vorgefunden haben, d.h. frei von Müll o.ä.


    IV.) Schlußbestimmungen

    1.) Mit dem Bezahlen des Eintrittsgeldes, egal ob Überweisung oder Abendkasse, erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an.
    2.) Sollte ein Artikel dieser Teilnahmebedingungen ungültig werden, so werden die übrigen Artikel davon nicht betroffen.


    Stand: 06.01.2004

    Hier findet ihr unsere Bestimmungen zum Datenschutz