MultiMadness LAN-Parties - Die Legende lebt
MultiMadness Verpflegung

MultiMadness Verpflegung


Netzwerk Client-Setup

IP-Einstellungen: DHCP
Intranet: www.multimadness.de


Internet

Im Hintergrund arbeiten zwei 100 MBit Internetleitungen. Für euch sind alle Ports freigegeben, ihr könnt also alle Internetdienste nutzen. Da sich alle Teilnehmer die Bandbreite teilen müssen bitten wir aber darum, dass ihr keine bandbreitenintensive Internet-Dienste wie Downloads, Streaming und ähnliches nutzt bzw. nur dann, wenn es unbedingt notwendig ist. Ladet eure Updates, Programme etc. bitte Zuhause herunter, dann wird die Internet-Performance für alle akzeptabel sein.


Online zocken

Die gute Nachricht zuerst: Alle internetbasierten Spiele sind für euch freigeschaltet. Um die Pings und damit die Spielbarkeit im akzeptablen Rahmen zu halten, schicken wir diesen Datenverkehr über eine separate Leitung ins Internet. Da einige Turnierspiele über das Internet laufen müssen, spielt die aufwendigen Spiele bitte nach Möglichkeit im LAN.


Client-Switches

Für jeden Gast steht am Client-Switch ein 1 Gbit-Port bereit.


Eure Server

Für eure Server gibt es einen Gastserverbereich. Dort schließt ihr euren Server über 1Gbit direkt an den Gigabit-Backbone an. Ihr könnt auf Anfrage einen 10 Gigabit Port erhalten. Schickt uns bei Interesse bitte eine E-Mail. Über die Gastserveranmeldung registriert ihr euren Server kostenlos für das Netzwerk und erhaltet spezielle IP-Adressen sowie DNS-Namen.

Zur Gastserveranmeldung


Intranet

Unser Intranet steht von der ersten Minute an zur Verfügung. Mit eurem Login meldet ihr euch in unserem eigens entwickelten Intranet-Turniersystem für die Turniere an. Bitte nutzt vor Ort nur noch unseren lokalen Webserver unter www.lan.multimadness.de.