MultiMadness LAN-Parties - Die Legende lebt

Turniere

Turnierliste - Darts 1on1

Turnier: 'Darts 1on1'

Turnierdetails:
Ligaunterstützung: Keine Ligaunterstützung  
Turnierart: Single Elimination
Anmeldeschluss:Freitag 23:00Uhr
Kosten:2 Coins (Rückgabe bis inkl. Runde 1)
Teamgrösse:1
Team Anzahl:14 / 32
Admins: Keine Admins zugeteilt
Preise:


Angemeldete Teams:
bjoernsN chinzer
Draninos Eiernacken goes infected
Hoodei J3FF
Katsu Lady Cherry
Mg Ratte OTF][BlackCat
purple South-Park
Squizel Tweety

Regeln:
Allgemeine Turnierregeln


Jeder Spieler hat bei jeder Paarung das Kommentarfeld zu nutzen. Hier sollte er alle Infos eintragen, die für den zuständigen Turnieradmin von Bedeutung sein könnten (z.B.: Gegner nicht auffindbar, ein Spieler spielt noch Turnier XY, wir sind kurz was essen?). Teams und Spieler die keinen Kommentar eingetragen haben, können bei Zeitüberschreitung mit einem Defloss rechnen und haben kein Recht auf eine Ergebnisänderung im Nachhinein.

Umgangston und Netiquette
Sowohl den Teilnehmern als auch dem Veranstalter gegenüber ist ein freundlicher Ton angebracht. Bei Missachtung gilt die sofortige Disqualifizierung aus dem Turnier. Gegebenenfalls kann der Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

Turnierzeiten
Offizielle Turnierzeiten sind von 10:00 bis 03:00 Uhr. Die Turnierleitung behält sich eine Anpassung der Turnierzeiten vor. Während der Turnierzeiten sind die Spieler aufgefordert sich selbstständig um ihre Spiele zu kümmern. Bei der Überschreitung einer angegebenen Rundenzeit werden offene Paarungen durch das Los entschieden.

Darts 1on1 Regelwerk

1. Pfeile nur Richtung Scheibe
Pfeile werden nur in Richtung der Scheibe geworfen und das auch nur, wenn niemand im Bereich der Scheibe steht! Wer gegen diesen Grundsatz verstößt, kriegt Stress.

2. Ziel des Spiels
Jeder Spieler beginnt mit 501 Punkten. Nach jedem Wurf wird die Anzahl Punkte abgezogen, die mit dem Pfeil getroffen wurde. Das Spiel gewinnt derjenige Spieler, der zuerst mit genau 0 Punkten abschließt.

Es ist ein „Double Out“-Spiel, was bedeutet, dass das Spiel mit einem Treffer in den äußeren (Double-)Ring beendet werden muss. Abwandlung: „Master Out“, bei diesem Spielmodus darf auch mit einem Triple-Feld (inneren Ring) ausgemacht werden. Abwandlung 2: „Single Out“, hier kann auch eine einfache Zahl betroffen werden. Muss also nicht zwingend ein Double Feld sein. Gerade für Anfänger ist dieser Spielmodus ideal.

3. Ausbullen (Start des Spiels)

Beim Ausbullen wird ermittelt, welcher Spieler das Spiel beginnen darf. Jeder Spieler hat einen Wurf. Der Spieler der seinen Dart am nächsten am Bullseye platziert, darf anfangen. Es wird am Anfang des Spiels (Match) Ausgebullt unter Umständen auch nochmal vor dem Sudden Death Leg. Die kommenden Sets werden im Wechsel von den Spielern begonnen. Beispiel: Spieler 1 gewinnt das Ausbullen und fängt den ersten Satz an. Satz 2 fängt Spieler 2 an, Satz 3 Spieler 1.

4. Bust (Überwerfen)
Wenn bei dem Versuch, das Spiel zu beenden, die erforderliche Punktzahl übertroffen (Überworfen) wird, wird der vorherige Spielstand wiederhergestellt. Dies ist der Fall, wenn:

der Spieler einen Restpunktestand von „1“ erreicht. Da dieser nicht mit einem Double Feld gecheckt werden kann.
der Spieler mehr Punkte erzielt, als für das Beenden des Spiels erforderlich wären (theoretisch also einen negativen Punktestand erreichen würde). Beispiel: Rest 16, Spieler trifft die 20, somit wäre Rest -4, also nicht möglich.
der Spieler „0“ Punkte erreicht, ohne jedoch mit dem letzten Wurf ein Double erzielt zu haben. Also z.B. bei Rest 8 die 8 (Single) trifft.

5. Spielende (bzw. Legende)
Das Spiel (Leg) geht so lange bis einer der Spieler zuerst 0 Punkte erreicht hat. Dieser Spieler hat das Spiel (Leg) dann gewonnen.

6. Modus
Gespielt werden 3 Legs, der jenige der zuerst 2 Legs gewonnen hat, hat das Spiel gewonnen.